Lettland gewinnt den Deutschland Cup 2020

 

(Deutschland Cup 2020) (PM) Die lettische Nationalmannschaft hat den Deutschland Cup 2020 in Krefeld gewonnen. Das Team, welches nach 2006 zum zweiten Mal an dem Turnier teilnahm, setzte sich heute im Finale in der Verlängerung mit 3:2 gegen Deutschland erfolgreich durch.

 

i qZBdPpN X2

(Foto: Citypress / DEB)

 


Der Deutschland Cup 2020 wurde durch die coronabedingten Absagen der eingeladenen Teams in einem Dreierformat mit Lettland, dem DEB Top Team Peking und der A-Nationalmannschaft ohne Zuschauer in der Yayla Arena in Krefeld ausgetragen.

 

Das erste Drittel zeigte bereits, dass das Finalduell ähnlich umkämpft werden würde wie das 2:0 am Vortag. Beide Teams erarbeiteten sich Möglichkeiten - und nachdem zunächst DEB-Goalie Mathias Niederberger stark reagierte, brachte der Ingolstädter Tim Wohlgemuth den Puck in Richtung des lettischen Goalies Arturs Silovs und der Straubinger Andreas Eder (10.) lenkte die Scheibe zum 1:0 ins Tor. Die Gäste schlugen jedoch kurz vor dem Drittelende per Doppelschlag zurück und drehten das Spiel durch Treffer von Gatis Sprukts und Frenks Razgals (beide 18.).  

 

Im zweiten Drittel lag mehrfach der Ausgleich in der Luft. Sowohl Marc Michaelis als auch Markus Eisenschmid und Yasin Ehliz hatten verheißungsvolle Chancen, zudem besaß die DEB-Auswahl eine längere 5:3-Überzahlchance, die ungenutzt blieb. Besser lief es in den letzten 20 Minuten, der Druck des DEB-Teams nahm zu und bei einer weiteren doppelten Überzahl klappte es. Nach Vorarbeit von Matthias Plachta und Leon Gawanke setzte Michaelis (47.) den Puck per Direktschuss ins Tor. Trotz eines Schussverhältnisses von 18:7 im Schlussdrittel zu Gunsten der DEB-Auswahl fiel der entscheidende Treffer nicht. Dieser gelang schließlich Doppeltorschütze Razgals 59 Sekunden vor Ende der Verlängerung.

 

Wohlgemuth spielte im Finale des Deutschland Cups anstelle von Lukas Reichel (Eisbären Berlin). Im Tor war Niederberger absprachegemäß dran, nachdem am Samstag der Mannheimer Felix Brückmann gespielt hatte. Erfreulich war neben dem ansprechenden sportlichen Niveau auch, dass sämtliche Corona-Ausgangstests negativ ausfielen und das DEB-Heimturnier auch in diesem Punkt das erhoffte Ende nahm.   

 



 

Kapitän Moritz Müller: „Das Fazit des Deutschland Cups ist insgesamt sehr positiv, wir sind sehr froh, dass wir spielen konnten und hatten alle großen Spaß. Es hatte auch sportlich eine Riesenmehrwert, leider hat es nicht ganz zum Turniersieg gereicht, aber wir haben uns in den Spielen Stück für Stück gesteigert. Für die Spieler hier war es extrem wichtig, Wettkampfpraxis auf diesem internationalen Level zu bekommen. Ich habe viele positive Reaktionen bekommen, dass wir ein Zeichen gesetzt haben. Wir haben gezeigt, dass es möglich ist zu spielen.“

 

Markus Eisenschmid: „Wir wollten das Turnier gewinnen, wir waren auch nah dran und hatten sehr gute Ansätze. Darauf können wir aufbauen, auch wenn die Enttäuschung natürlich erstmal groß ist. Wir haben alle einen guten Job gemacht in der Bubble und nach außen gezeigt, dass wir auch unter diesen Umständen spielen können.“  

 

Yannic Seidenberg: „Es war heute ordentlich und wir haben uns über die Spiele hinweg gesteigert. Es haben nur Kleinigkeiten gefehlt, im Großen und Ganzen haben wir uns gut präsentiert. Wir haben die Zeit hier sehr gut genutzt, um uns weiterzuentwickeln. Es wurde alles gemacht, dass wir alle sicher durch das Turnier kommen und wir haben uns strikt an das Hygienekonzept gehalten. Wir haben gezeigt, dass Eishockey funktioniert und ein wichtiges Zeichen gesendet.“

 



Deutschland Cup 2020 Finale
08. November 2020

Deutschland - Lettland 2:3 n.V. (1:2|0:0|1:0|0:1)

Tore:
1:0|10.|Andreas Eder (Wohlgemuth)
1:1|18.|Gatis Sprukts PPT
1:2|18.|Frenks Razgals
2:2|47.|Marc Michaelis (Gawanke, Plachta) PP2
2:3|65.|Frenks Razgals

Best Player:
Lettland: Frank Razgals
Deutschland: Moritz Müller

i T8VZ4B5 XL

(Foto Citypress / DEB)

 


deutschlandcup logo 2016Die Webseite vom Deutschland Cup ist ein Projekt von eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin im Internet. eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Weitere interessante Links
www.eishockey-online.com

www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

www.uwe-krupp.de

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Shop

EOL SHOP 300x300 2019neu

Aktuelle Eishockey News Deutschland Cup

dc2021 sieger deb
November 14, 2021

Deutschland holt zum 8. Mal den Deutschland Cup - Klarer 4:1 Erfolg über die Slowakei

Deutschland Cup 2021 (Krefeld/HG) In der Yayla Arena zu Krefeld stand heute Nachmittag das dritte und entscheidende Match um den diesjährigen Turniersieger des Deutschland Cups auf der Agenda. Mit der Slowakei bekam man im Abschlussmatch einen ernstzunehmenden Gegner, der nach dem klaren Erfolg gegen die höher eingeschätzte Schweiz ebenso das russische Team in die Knie zwang, auch wenn es sich… weiterlesen
deb sui RAS0224
November 13, 2021

DEB-Team gewinnt auch zweites Spiel gegen die Schweiz beim Deutschland Cup 2021

Deutschland Cup 2021 (Krefeld/RB) Die deutsche Nationalmannschaft setzte nach dem Auftaktsieg gegen die Auswahl aus Russland die Siegesserie auch gegen seinen südlich gelegenen Nachbarn fort. Mit 3:0 konnte das Team von Toni Söderholm das Spiel gegen die Schweiz für sich entscheiden. (Foto: Ralf Schmitt) Doch der bessere Start erwischten die Eisgenossen. Bereits früh kamen die Schweizer zu guten… weiterlesen
RAS0234
November 11, 2021

Starkes DEB-Team schlägt Russland mit 4:3 zum Auftakt des Deutschland Cup 2021

(Deutschland Cup 2021) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat das Auftaktmatch des 32. Deutschland Cup 2021 in Krefeld gegen Russland mit 4:3 gewonnen. Dabei musste das Team von Toni Söderholm einen 0:2 Rückstand wett machen. Die Tore für das DEB Team erzielten Lean Bergmann, Yasin Ehliz, Leo Pföderl und Tobi Rieder. (Foto: Ralf Schmitt) Ein Auftakt nach Maß in Krefeld! Russland war zwar… weiterlesen
dcup2020 i VMZsDkr XL
Oktober 30, 2021

Deutschland Cup 2021: Toni Söderholm nominiert 27-köpfiges Aufgebot

(Deutschland Cup 2021) „Gemeinsam nach Peking“: So lautet das Motto für die beiden internationalen Turniere im kommenden November, die der Deutsche Eishockey Bund e. V. ausrichtet. Während die Frauen-Nationalmannschaft vom 11. bis 14. November in Füssen um eines der verbleibenden Olympia-Tickets kämpft, steht für die bereits qualifizierte Herren-Nationalmannschaft beim Deutschland Cup 2021… weiterlesen
i f273pKL XL
Oktober 05, 2021

Deutschland Cup 2021 erneut in Krefeld

(Deutschland Cup 2021) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) veröffentlicht den Spielplan für die vierte Auflage des Deutschland Cups (11. bis 14. November 2021) in Krefeld. Beim diesjährigen Vier-Nationen-Turnier tritt die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm, wie schon vor zwei Jahren erneut gegen die Auswahl aus der Schweiz, Russland und der Slowakei an. (Foto: Citypress)… weiterlesen
pexels aidan howe 4677402
Juni 21, 2021

Glücksspielstaatsvertrag 2021: Das ändert sich

Das neue Online-Glücksspiel-Gesetz 2021 Die Gesetzeslage in Deutschland im Bereich Online-Glücksspiel befand sich bislang in einer Grauzone.Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV), der am 1. Juli 2021 in Kraft tritt, soll sich einiges ändern. Ziel ist es, klare und einheitliche Regeln für ganz Deutschland zu schaffen und den bisher unzureichenden Spielerschutz auszubauen. Online-Casinos… weiterlesen
i ksSk3D4 X2
April 06, 2021

Eishockey Sportwetten: Die ersten Schritte bis zur Wettabgabe

(Eishockey-Anzeige) Sportwetten gehören für Fans unterschiedlicher Sportarten zu einem spannenden Wochenende. So werden zum Beispiel an einem Wochenende der Fußball Bundesliga zahlreiche Wetten auf Teams, Tore, Eckbälle oder viele weitere Ereignisse des Ballsportes platziert. Auch wenn im Eishockey weniger mit den Wettanbietern gearbeitet wird, besteht die Chance eine Sportwette auf die… weiterlesen
dcup2020 i VMZsDkr XL
Januar 18, 2021

Deutschland Cup bleibt zwei weitere Jahre in Krefeld

(Deutschland Cup) Der Deutschland Cup bleibt zwei weitere Jahre in Krefeld. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. und die Seidenweberhaus GmbH, Betreiber der YAYLA ARENA in Krefeld, verständigten sich auf die Fortsetzung der Partnerschaft für die Austragungen im November 2021 und 2022. Das Heimturnier des DEB soll dann wieder im gewohnten Vierer-Format mit drei internationalen Gegnern stattfinden.… weiterlesen