Deutschland Cup 2000 in Hannover

11. Deutschland Cup vom 10. bis 12.11.2000 in Hannover

Nach dem der Deutschland Cup 1998 und 1999 nicht ausgetragen wurde, fand im Jahr 2000 der Deutschland Cup als Teil der Vorbereitung der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft für die im April 2001 in Deutschland stattfindende Weltmeisterschaft in Hannover erneut statt. Hannover sollte auch der Austragungsort des Deutschlands Cups bis zum Jahr 2007 bleiben.

 

Als Teilnehmer für den 11. Deutschland Cup wurden die alt bekannten Teams aus der Schweiz, Kanada und Slowakei eingeladen.

 

Dieses Mal siegte das Team Kanada souverän mit Drei Siegen und holte sich ihren ersten Deutschland Cup Titel. Die Schweiz verbesserte sich im Vergleich zum Jahr 1997 mit zwei Siegen über Deutschland und die Slowakei auf Platz zwei. Dritter wurde das Team aus der Slowakei mit einem Sieg gegen Deutschland am letzten Spieltag und sorgte dafür, dass dieses Vorbereitungsturnier für Deutschland mit 3 Niederlagen in drei Spielen endete.

 




Die Ergebnisse des Deutschland Cup 2000

10.11.2000 Schweiz Kanada

2:3 (0:2, 0:1, 2:0)

10.11.2000 Deutschland Slowakei

1:2 (0:1, 0:0, 0:1)

11.11.2000 Kanada Slowakei

5:4 n.V. (0:1, 0:2, 4:1, 1:0)

11.11.2000 Deutschland Schweiz

2:4 (1:1, 1:2, 0:1)

12.11.2000 Schweiz Slowakei

4:2 (2:1, 0:0, 2:1)

12.11.2000

Deutschland

Kanada

2:5 (0:2, 2:2, 0:1)

 

Torschützen (Assistant):

Spiel Kanada: 43 Smazal (16 Hynes), 55 Abstreiter (71 Loth/15 Molling)

Spiel Schweiz: 83 Benda (24 Serikow/16 Hynes), 13 Stefan (31 Brännström/26 Kreutzer)

Spiel Slowakei: 16 Hynes (24 Serikow/83 Benda)

 

 

Abschlusstabelle Deutschland Cup 2000

 

Pl

Mannschaft

Sp S OTS OTN N Tore Diff.

Pkt.

1.

 kanada Kanada

3 2 1 0 0 13:8 +5

6:0

2.

 schweiz Schweiz

3 2 0 0 1 10:7 +3

4:2

3.

 slowakei Slowakei

3 1 0 1 1 8:10 -2

2:4

4.

 deutschland Deutschland       

3 0 0 0 3 5:11 -6

0:6

 


 

Mannschaftskader, DeutschlandCup 2000:

 

Deutschland:

 

Torhüter:

30 Robert Müller, 35 Leonardo Conti.

 

Verteidiger:

2 Michael Bresagk, 5 Niko Pyka, 7 Christoph Schubert, 8 Markus Pöttinger, 15 Jochen Molling, 36 Erich Goldmann, 41 Daniel Kunce, 43 Heiko Smazal, 46 Sebastian Klenner, 48 Christian Ehrhoff.

 

Stürmer:

11 Mark Kosturik, 13 Leo Stefan, 16 Wayne Hynes, 24 Alexander Serikow, 26 Daniel Kreutzer, 29 Thomas Greilinger, 31 Fabian Brännström, 38 Martin Reichel, 42 Marcel Goc, 44 Leonard Soccio, 49 Klaus Kathan, 55 Tobias Abstreiter, 71 Andreas Loth, 83 Jan Benda.

 


 

Kanada:

 

Torhüter:

1David Belitski, 31 Ian Gordon, 33 Jason Muzzatti.

 

Verteidiger:

3 John Miner, 5 Shane Peacock, 6 Phil von Stefenelli, 18 Kent Fearns, 23 Shawn Anderson, 24 Peter Allen, 26 Gregory Johnston, 28 Brad Schlegel.

 

Stürmer:

7 Mike Casselman, 10 Dwayne Norris, 11 Chris Lindberg, 14 Gary Shuchuk, 16 Dave Chyzowski, 17 Dave Mcllwain, 19 Jason Miller, 20 Mike Kennedy, 21 Rob Murphy, 22 Scott Pearson, 25 Andre Faust, 27 Ryan Savoia.

 


 

Schweiz:

 

Torhüter:

20 Reto Pavoni, 26 Martin Gerber.

 

Verteidiger:

3 Julen Vauclair, 7 Mark Streit, 11 Martin Steinegger, 13 Goran Bezina, 22 Oliver Keller, 27 Edgar Salis, 31 Martin Seger, 34 Rolf Ziegler.

 

Stürmer:

9 Moritz Baldi, 12 Patric Della Rossa, 16 Adrian Wichser, 17 Gianmarco Crameri, 18 Andre Rotheli, 19 Jean-Jacques Aeschlimann, 21 Patrick Fischer, 24 Michel Zeiter, 28 Martin Plüss, 32 Ivo Ruthemann, 36 Marc Reichert.

 


 

Slowakei:

 

Torhüter:

1 Miroslav Lipovsky, 2 Pavol Rybar.

 

Verteidiger:

3 Ivan Majesky, 4 Martin Strbak, 5 Richard Pavlikovsky, 6 Daniel Babka, 11 Dusan Milo, 12 Lubomir Vaic, 13 Andrej Novotny, 25 Ivan Droppa.

 

Stürmer:

9 Martin Kulha, 10 Lubomir Hurtaj, 14 Jan Plch, 15 Peter Pucher, 16 Vladimir Orszagh, 18 Richard Kapus, 19 Ian Lipiansky, 20 Juraj Stefanka, 22 Igor Rataj, 24 Richard Sechny, 27 Jaroslav Torok, 29 Marek Uram.

 

Suchen

Deutschland Cup 2017

Shop

Das Eis brennt

Gäste online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online