Deutschland Cup 1997 in München/Füssen

10. Deutschland Cup vom 07. bis 09.11.1997 in München/Füssen

1997 verließ man den Standort in Stuttgart nach 6 Jahren als Veranstaltungsort und richtete den 10. Deutschland Cup in München und Füssen aus, was sich als zu diesem Zeitpunkt als schlechtes Pflaster für das DEB Team herausstellen sollte.

 

Als Teilnehmer für den 10. Deutschland Cup wurden die Teams aus der Schweiz, Kanada und Slowakei eingeladen.

 

Die Schmach vom Vorjahr konnten die Slowaken nicht auf sich sitzen lassen und so gewannen sie souverän mit drei Siegen über das DEB Team 2-1, Team Kanada 2-1 und einem 4-1 über die Schweiz ihren ersten Deutschland Cup.

 

Team Kanada setzte sich mit einem 4-1 über die Schweiz und einem 6-1 über Deutschland dahinter an den Zweiten Platz. Mit drei Niederlagen wurde Deutschland Tabellenletzter hinter der Schweiz.

 





Die Ergebnisse des Deutschland Cup 1997
 

07.11.1997 Deutschland Slowakei 1:2 (0:0, 1:1, 0:1)
07.11.1997 Kanada Schweiz 4:1 (2:0, 1:1, 1:0)
08.11.1997 Schweiz Deutschland 5:2 (2:1, 1:0, 2:1)
08.11.1997 Slowakei Kanada 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)
09.11.1997 Deutschland Kanada 1:6 (1:2, 0:3, 0:1)
09.11.1997 Slowakei Schweiz

4:1 (1:0, 1:0, 2:1)

 

Torschützen (Assistant):

Spiel Kanada: 29 Hecht (25 Nowak)

Spiel Schweiz: 36 Brüggemann (20 J. Rumrich), 29 Hecht (7 Brandl/18 Krawinkel)

Spiel Slowakei: 23 Hegen (7 Brandl/30 Heiß)

 

 

Abschlusstabelle Deutschland Cup 1997

 

Pl

Mannschaft

Sp S U N Tore Diff.

Pkt.

1.

 slowakei Slowakei

3 3 0 0 8:3 +5

6:0

2.

 kanada Kanada

3 2 0 1 11:4 +7

4:2

3.

 schweiz Schweiz

3 1 0 2 7:10 -3

2:4

4.

 deutschland Deutschland

3 0 0 3 4:13 -9

0:6

 


 

Mannschaftskader, DeutschlandCup 1997:

 

Deutschland:

 

Torhüter:

1 Udo Döhler (Berlin), 27 Klaus Merk (Berlin), 30 Joseph Heiß (Köln).

 

Verteidiger:

2 Michael Bresagk (Frankfurt), 19 Andreas Niederberger (Düsseldorf), 21 Stefan Mayer (Augsburg), 25 Daniel Nowak (Schwenningen), 26 Christian Gegenfurtner (Rosenheim), 33 Markus Wieland (Landshut), 36 Lars Brüggemann (Jacksonville ECHL),47 Brad Bergen (Düsseldorf).

 

Stürmer:

7 Thomas Brandl (Düsseldorf), 10 Reemt Pyka (Krefeld), 13 Leo Stefan (Düsseldorf), 16 Benoit Doucet (Düsselaniedorf), 18 Markus Krawinkel, 20 Jürgen Rumrich (Berlin), 23 Dieter Hegen (Düsseldorf), 29 Jochen Hecht (Mannheim), 34 Daniel Körber (Ratingen), 38 Martin Reichel (Nürnberg), 71 Stefan Ustorf (Berlin), 77 Duanne Moeser (Augsburg), 81 Mark MacKay (Schwenningen), 83 Lorenz Funk (Berlin), 88 Rochus Schneider (Schwenningen), 91 Florian Keller (Augsburg).

 


 

Schweiz:

 

Torhüter:

20 Reto Pavoni, 28 Renato Tosio.

 

Verteidiger:

5 Patrick Sutter, 6 Marc Gianola, 7 Dino Kessler, 16 Sven Leuenberger, 21 Patrice Brasey, 26 Olivier Keller, 27 Edgar Salis.

 

Stürmer:

8 Claudio Micheli, 9 Mattia Baldi, 10 Frederic Rothen, 13 Misko Antisin, 15 Reto von Arx, 17 Gian-Marco Crameri, 19 Peter Jaks, 22 Patrick Howald, 24 Michel Zeiter, 29 Stefan Grogg, 30 Marcel Jenni, 35 Gil Montandon.

 


 

Kanada:

 

Torhüter:

30 Christian Bronsard, 33 Dominic Roussel.

 

Verteidiger:

3 Evan Marhle, 5 Derek Mayer, 6 Stephané Richer, 7 Shane Johnson, 23 Randy Perry, 24 Mickey Elick, 25 Darren Rumble.

 

Stürmer:

8 Rich Chernomaz, 11 Trevor Gallant, 12 Chris Herperger, 13 Mike Bullard, 14 Dean Evason, 16 Chris Szysky, 17 Brad Chartrand, 19 Rod Stevens, 20 Curtie Bowen, 21 Gine Cavallini, 22 Craig McDonald, 27 Jason McDonald, 29 Sean Selmser.

 


 

Slowakei:

 

Torhüter:

1 Igor Murin, 2 Pavel Rybar.

 

Verteidiger:

3 Jergus Baca, 4 Robert Pukalovic, 5 Miro Mosnar, 6 Lubomir Visnovsky, 7 Lubomir Sekeras, 8 Stanislav Jasecko, 11 Vladimir Vlk, 27 Jan Varholik.

 

Stürmer:

9 Vlasitmil Plavucha, 10 Oto Hascak, 12 Roman Kontsek, 15 Peter Pucher, 17 Karol Rusznyak, 19 Josef Cierny, 20 Zdeno Ciger, 21 Branislav Janos, 22 Jan Pleva, 24 Jan Pardavy, 26 Peter Bartos, 28 Lubomir Kolnik.

 

Suchen

Deutschland Cup 2017

Shop

Das Eis brennt

Gäste online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online