Top Teams beim Deutschland Cup 2013

Das Eishockey-Turnier der Spitzenklasse findet nun schon zum fünften Mal hintereinander im Olympiapark München statt. Die Fans erwarten internationale Top-Teams und eine einmalige Atmosphäre im Olympia-Eissportzentrum, aber nicht nur das. Denn die Heimspiel-Arena vom EHC Red Bull München putzt sich zur neuen Saison ordentlich heraus: neue Sitzschalen, neuer Videowürfel, neuer VIP-Bereich, neue Soundanlage für ein noch besseres Rahmenprogramm. Da macht Eishockey noch mehr Spaß!

 

Zudem hat die Eishockey-Nationalmannschaft beim Deutschland Cup vom 8. - 10. November in München ihren Auftakt in die neue Saison. „Ich hoffe, dass wir die Leistung aus dem letzten Jahr wiederholen können. Ich freue mich schon sehr auf das Turnier, es wird wieder sehr eng werden. Bekanntlich hat die Schweiz in diesem Jahr bei der WM einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Das Team aus den USA wird stärker sein als Kanada im letzten Jahr. Und die Slowakei ist immer eine Herausforderung für uns. Natürlich bin ich auch glücklich zurück in München zu sein.“ Seinen Optimismus schöpft der Italo-Kanadier aus dem respektablen Abschneiden des deutschen Teams bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland. Ins Turnier geht die junge deutsche Mannschaft sogar als Titelverteidiger.

 

Gejagt wird sie von den herausragenden Schweizern, die amtierender Vize-Weltmeister und damit Top-Favorit sind. Traditionell reisen die USA mit einem ebenso starken Team aus europäischen Spielern und ehemaligen NHL-Stars an und die Slowakei war zuletzt 2012 Vize-Weltmeister und 2011 Cup-Sieger in München. Für Spannung im Turnier ist also gesorgt. Über 30.000 Eishockey-Fans an drei Tagen haben letztes Jahr im Olympia-Eisstadion für tolle Stimmung gesorgt, im Herbst heißt es wieder: kleiner Puck – große Emotionen!

 

Die Tages-Tickets zu folgenden Begegnungen werden in zwei Kategorien angeboten, die neuen Sitzplätze für 42 Euro, die Stehplätze für 20 Euro:

 

Fr, 08.11.2013, USA – SVK, 16.30 Uhr / GER - SUI, 20.00 Uhr, Olympia-Eissportzentrum

Sa, 09.11.2013, GER – SVK, 16.15 Uhr / SUI - USA, 19.45 Uhr, Olympia-Eissportzentrum

So, 10.11.2013, SVK – SUI, 13.15 Uhr / USA - GER, 16.45 Uhr, Olympia-Eissportzentrum

 

Neben den Tagestickets, die es auch ermäßigt gibt (z.B. ab zehn Euro für Kinder bis 14 Jahre), können auch 3-Tages-Karten zu 50 Euro (Stehplatz) bzw. 99 Euro (Sitzplatz) erworben werden – das ist ein Preisvorteil bis über 20 Prozent.

Die Preise verstehen sich inklusive MwSt. sowie aller Gebühren, gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten und sind bei der München Ticket GmbH, Tel. 089/ 54 81 81 81, Fax 089/ 54 81 81 54, www.muenchenticket.de, im Info-Pavillon am Olympia-Eissportzentrum, in der Glashalle am Gasteig, in der Rathaus-Information am Marienplatz, im Tourismusamt am Hauptbahnhof und an den Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss erhältlich.

 



 

 

Rahmenprogramm „On Ice / Off Ice“


Und auch wenn die Spiele Pause machen, gibt es jede Menge Action für die Besucher. In den kleinen Pausen während der Begegnungen kommt es auf dem Eis zu tollen Spielen wie Bungee Bounce (zwei Spieler verbunden mit einem Gummiseil versuchen auf dem glatten Untergrund in entgegengesetzte Richtungen Puks in einen Korb zu legen) oder Eisslalom mit Schläger und Puk. Die Spieler werden mit Hilfe der Sandoz-T-Shirt-Kanone aus dem Publikum ausgewählt.

 

Neu in diesem Jahr ist das 750 Quadratmeter große Besucherzelt vor dem Olympia-Eissportzentrum. Hier haben die Eishockey-Fans die Gelegenheit, die verschiedenen Stände der Sponsoren von BMW bis Lotto zu besuchen, wo auch viele Mitmachaktionen und eine Kinderecke angeboten werden. Radio Arabella ist auch vor Ort mit DJ und Moderator Klaus Schwaiger, einem Talk Forum und weiterem Programm für die Unterhaltung zuständig. In Zusammenarbeit mit dem EHC Red Bull München wird es zudem Schnuppertrainings für den Nachwuchs geben. Im neuen Zelt finden die Besucher auch Sitzgelegenheiten und Gastronomie, um vor allem die große Pause zwischen den Spielen angenehm zu überbrücken. „Beim Deutschland Cup passiert also nicht nur jede Menge auf dem Eis, sondern es ist auch sonst für tolle Unterhaltung gesorgt“, freut sich Olympiapark-Chef Ralph Huber.

 

Weitere Infos unter: www.deutschlandcup.de

Suchen

Deutschland Cup 2017

Shop

DEB Trailer Deutschland Cup

Gäste online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online