Slowakei mit Galavorstellung

Die Abendpartie zwischen dem Titelverteidiger aus der Slowakei gegen Kanada wurde für die knapp 5.300 Zuschauer zu einem Leckerbissen. Von Anfang an legten beide Teams ein sehr hohes Tempo und knallharte, aber faire Checks an den Tag. Es war bei beiden Mannschaften der absolute Siegeswille zu erkennen. Kanada konnte dann in der 19. Minute durch Nigel Dawes mit 1:0 in Führung gehen.

Im zweiten Drittel legten dann die Slowaken um einiges zu und drehten das Spiel zur Freude der vielen mitgereisten slowakischen Fans zu einem 1:3. Die Tore für die Slowakei erzielten Libor Hudacek (26.), Marcel Hossa (31.) und Peter Olvecky (39.).


(Foto copyright eishockey-online.com)


Nachdem die Slowaken den Mittelabschnitt bestimmt hatten, kam Kanada im letzten Drittel wieder ran und erspielte sich vorallem in einigen Überzahlsituationen sehr gute Torchancen, die dann in der 52. Minute durch Karl Stewart zum 2:3 Anschlusstreffer führte.

Rich Chernomaz nahm zum Schluss seinen Torhüter vom Eis, konnte aber der drohenden Niederlage nichts mehr entgegensetzen. Die Slowakei erzielte sogar noch zwei Emtynet Goals durch Ivan Baranka und Juraj Mikus und liess sich nach der Schlussirene lautstark feiern.

Morgen kommt es am Nachmittag zwischen Deutschland und der Slowakei zum Showdown um den Titel.




Spielstatistik


Slowakei
Kanada 5:2
(26.) Hudacek (19.) Dawes
(31.) Hossa
(52.) Stewart
(39.) Olvecky
(58.) Baranka
(59.) Mikus

MVP:
Slowakei (32) Jaroslav Janus
Kanada (9) Nigel Dawes

Strafen:
Slowakei 12
Kanada 24

 





Bilder vom Spiel sind am nächsten Tag in unserer Galerie für Sie verfügbar

Suchen

Deutschland Cup 2017

Shop

DEB Trailer Deutschland Cup

Gäste online

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online