Deutschland Cup Sieger 2018 - Russland
Sbornaja gewinnt beim sechsten Anlauf den sechsten Titel !
Servus Marco Sturm!
DEB nimmt Abschied vom Bundestrainer

Deutschland Cup 2018 - Stimmen zum Auftakt-Krimi gegen Russland

 

(Deutschland Cup 2018) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat bei der Deutschland Cup Premiere in Krefeld das Auftaktmatch gegen eine junge und dynamische russische Mannschaft mit 3:4 (0:1, 3:1, 0:1, 0:1) nach Verlängerung verloren und wie bereits bei den olymischen Spielen 2018 in PyeongChang nur knapp einen Sieg verpasst.

 

DC18 DEB RUS 061

(Fotoquelle)


Beim letzten Auftritt von Bundestrainer Marco Sturm vor 4.180 Zuschauer konnte gegen den Olympiasieger 2018 ein Punkt gewonnen werden. Die Tore für die DEB Auswahl erzielten der Nürnberger Leon Pföderl mit einem Doppelpack sowie Frank Mauer vom EHC Red Bull München. Am heutigen Freitag ist beim neuen Modus des Turniers, welches seit dem Jahr 1987 bereits zum 29. Mal ausgetragen wird für die Mannschaften spielfrei. Nur für die Fans ist ein besonderes E-Sports Event vorgesehen.

 

Am Samstag geht es um 13:30 Uhr mit dem Spiel gegen die Eidgenossen aus der Schweiz weiter, die nach einem Jahr Pause beim Deutschland Cup das erste Spiel gegen die Slowakei gestern Nachmittag 3:2 gewinnen konnten und damit die Tabellenführung übernommen haben. Das letzte Spiel findet dann am Sonntag gegen die Slowakei statt, bevor Marco Sturm dann am Montag in die NHL zu den Los Angeles Kings fliegen wird.

 

 

Stimmen zum Thriller gegen Russland:

 

Konrad Abeltshauser: "Es war ein super Kampf, wir haben uns nicht unterkriegen lassen und hatten auch zum Schluß gute Chancen auf den Sieg. Wir können schon stolz auf unsere Leistung sein."

 

 

Bundestrainer Marco Sturm: "Nachdem wir nur einmal miteinander trainiert haben bin ich mit der Leistung von heute sehr zufrieden. Wir konnten über weite Strecken das hohe Tempo der Russen mitgehen und unser Goalie Mathias Niederberger hat uns immer im Spiel gehalten. Gegen Ende des Spiels hat es uns ein bisschen an der Kaltschnäuzigkeit gefehlt, sonst hätten wir einen Sieg eingefahren, aber mit dem Punktgewinn können wir zufrieden sein."

 

 

Frank Mauer: "Wir wollen Marco Sturm den Abschied aus der Nationalmannschaft so schön wie möglich machen, er hat sehr viel für das deutsche Eishockey getan und werden morgen gegen die Schweiz alles abrufen und versuchen mit einer Topleistung drei Punkte zu holen, heute waren wir denkbar knapp dran."

 

 

Phil Hungerecker: "Hand aufs Herz, natürlich war ich nervös, aber nach den ersten Wechsel war ich gleich im Spiel und bin mit meinem ersten Auftritt ganz zufrieden. Das Tempo ist schon ganz anders als in der Liga, viel schneller und intensiver. Schade dass es nicht zu einem Überraschungssieg gereicht hat, wir haben sehr gut gespielt und die Räume eng gemacht. Die jungen Russen waren aber erwartungsgemäß schnell und scheibensicher."

 

 



deutschlandcup logo 2016Die Webseite vom Deutschland Cup ist ein Projekt von eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin im Internet. eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Weitere interessante Links
www.eishockey-online.comwww.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

www.uwe-krupp.de

 

 


Bilder vom Deutschland Cup finden Sie in unserer Galerie...

 

Aktuelle Eishockey News Deutschland Cup

marco sturm bank2018
November 10, 2018

Deutschland Cup 2018 - Leider kein Sieg zum Abschied von Marco Sturm

(Deutschland Cup 2018) (Christian Diepold) Mit einer Niederlage hat die deutsche Eishockey Nationalmannschaft den Deutschland Cup 2018 in Krefeld auf dem vierten Platz beendet und Marco Sturm damit… weiterlesen
November 10, 2018

Deutschland Cup 2018 - 6 von 6 - holt Russland den sechsten Titel?

(Deutschland Cup 2018) (Stefan Diepold) Am letzten Spieltag beim Deutschland Cup 2018 trifft am Vormittag um 11 Uhr die Sbornaja auf die Schweiz um den Turniersieg. Beide Teams stehen punktgleich mit… weiterlesen
deb sui 10112018 2
November 10, 2018

Deutschland Cup 2018 - Deutschland verliert großen Kampf gegen die Schweiz im Penaltyschiessen

(Deutschland Cup 2018) (Christian Diepold) Im zweiten Spiel des Deutschland Cup 2018 traf die deutsche Eishockey Nationalmannschaft im Königpalast Krefeld vor 6.113 Zuschauer auf die Eidgenossen aus… weiterlesen
November 10, 2018

Deutschland Cup 2018 - Silbermedaillengewinner gegen Vizeweltmeister

(Deutschland Cup 2018) (Stefan Diepold) Nach dem gestrigen spielfreien Tag, bei dem ein e-Sport Event im Königpalast stattfand, trifft am heutigen Samstag um 13.30 Uhr der Silbermedaillengewinner von… weiterlesen
deb russ 2018 1
November 08, 2018

Deutschland verliert erneut gegen Russland in der Verlängerung

(Deutschland Cup 2018) (Christian Dieold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat das erste Spiel beim 29. Deutschland Cup 2018 in Krefeld vor 4.180 Zuschauer gegen den Rekordweltmeister… weiterlesen
November 08, 2018

Deutschland Cup 2018 – DEB Team trifft auf Titelverteidiger Russland

(DEB/Nationalmannschaft) (Stefan Diepold) Am heutigen Donnerstag um 19.00 Uhr trifft das DEB Team als Rekordsieger (7 Mal) auf den Titelverteidiger aus Russland. Das erste Spiel bei der 29.… weiterlesen

Suchen

Deutschland Cup 2019

Shop

Gäste online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online